ECARF – Europäische Stiftung für Allergieforschung

Die Auswirkungen von Allergien auf  die Gesundheit und Lebensqualität sind für viele Menschen einschneidend. Mit geschätzten Kosten von jährlich 100 Milliarden Euro allein in Europa sind Allergien wie Allergisches Asthma, Allergien auf Nahrungsmittel, Insektengifte und Medikamente zudem zu einer großen gesundheitspolitischen Herausforderung geworden.

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) setzt national und international starke Impulse für eine Veränderung der Gesellschaft. Erklärtes Ziel ist es, durch kontinuierliche Forschung und Aufklärung maßgeblich dazu beizutragen, das Leben von Allergikerinnen und Allergikern beschwerdefreier und angenehmer zu machen.

Das ECARF-Qualitätssiegel

Das ECARF-Qualitätssiegel stellt seit 2006 eine Auszeichnung für allergikerfreundliche Produkte und Dienstleistungen dar. Konsumgüter wie Kosmetik, Wasch- oder Reinigungsmittel, Bekleidung, technische Produkte und Dienstleistungen, beispielsweise von Hotels und Gastronomie, tragen das Siegel.

Die ausgezeichneten Produkte und Dienstleistungen eignen sich für Menschen mit Allergien und Intoleranzen. Sie bieten einen besonderen Zusatznutzen und vereinfachen den Alltag der Betroffenen, egal in welchem Lebensbereich. Im Umgang mit Allergien sind transparente Informationen wertvoll und hilfreich.

Wichtig ist uns auch, dass die ausgezeichneten Produkte nicht grundsätzlich teurer sind als vergleichbare Produkte oder Dienstleistungen für Nicht-Allergiker. In enger Zusammenarbeit mit Experten unterschiedlicher Fachrichtungen wurde das Siegel von der Stiftung ECARF entwickelt. Es steht in mehr als 10 Sprachen für geprüfte Qualität sowie die aktive Unterstützung bei Verbraucherentscheidungen zu Allergien.